Über uns 2017-10-17T11:44:30+00:00

Über uns

Die K.ö.St.V. Nordgau Laa wurde am 19. September 1925 als „Katholisch Vaterländische Studentenverbindung Laa“ gegründet und war Mitglied im „Ostmärkischen Kartellverband“. Die Gründer waren Kottek, Temmel und John und gehörten alle der Vindobona I Wien im MKV an. Zu dieser Zeit trugen sie weiße Deckel und die Farben waren wie heute violett-weiß-gold.

„Für Gott, Vaterland und unsere Freundschaft!“

UNSER WAHLSPRUCH

Der Religionslehrer Prof. Rudolf Illek, der auch die Pfadfindergruppe Laa gründete, sorgte für einen Aufschwung in der Verbindung. Durch eine Meinungsverschiedenheit kam es 1928 zu einer Spaltung. Illek änderte die Farben und nannte „seine“ Verbindung „K.ö.St.V. Nordgau Laa“. Die Nordgau bekam blaue Deckel, das Burschenband war rot-weiß-gold und das Fuchsenband rot-weiß-rot, daher der Name „Blaue Nordgau“. Die „Weiße Nordgau“ auf der anderen Seite hatte nach wie vor weiße Deckel, das violett-weiß-goldene Burschenband und violett-weiße Fuchsenbänder.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Verbindung 1948 durch Prof. Bischinger und John unter dem Namen „K.ö.St.V. Nordgau Laa“ mit dem Deckel der „Blauen Nordgau“ und den Bändern der „Weißen Nordgau“ reaktiviert.
Aus Mangel an Nachwuchs musst die Nordgau 1972 sistiert werden und es folgte 1982 die Reaktivierung der Verbidnung durch Dr. Wolfgang Rohr v. Totila als neuer Philistersenior und Alfred Böhm v. Napoleon als Senior.

Die K.ö.St.V. Nordgau Laa besteht in dieser Form bis heute.

Unsere 4 Prinzipien

Religio

Wir sind eine katholische österreichische Studentenverbindung. Daher richten wir unser Leben und Handeln nach christlichen Grundsätzen aus, um so unseren Beitrag zu einer menschlichen und wertbasierten Gesellschaft zu leisten.

Durch unsere christliche Weltanschauung unterscheiden wir uns deutlich von nationalen bzw. schlagenden Studentenverbindungen und lehnen jede Art von Zweikampf ab.

Patria

Wir bekennen uns zur Republik Österreich und zu einem in der EU vereinigten Europa. Europa verstehen wir als ein großes Friedensprojekt und eine Wertegemeinschaft auf Basis von Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechten. 

Wir fördern das gesellschaftspolitsche Engagement unserer Mitglieder im Sinne unserer katholischen Grundsätze und sind als Verein parteipolitisch unabhängig.

Scientia

Bildung ist eine wesentliche Voraussetzung zur persönlichen und beruflichen Entfaltung.
Daher streben unsere jungen Mitglieder die Matura als Bildungsziel an. Dabei werden gerade die jungen Mitglieder unterstützt, um neben dem Buchwissen auch Soft- Skills und soziale Kompetenzen aufzubauen.

Wir bekennen uns zur Leistung und erwarten uns von unseren Mitgliedern die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen.

Amicitia

In unserer Verbindung fördern wir den Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen. Unter unseren Mitgliedern wird Solidarität gelebt. Wir bleiben einander auf Dauer in Lebensfreundschaft verbunden und unterstützen uns gegenseitig. 

Durch das Tragen von Deckel und Band bekennen wir nach außen unsere Zusammengehörigkeit, unsere gemeinsamen Ziele und Werte. Sie sind auch ein Zeichen gelebter Nächsten- liebe und Brüderlichkeit.